23 Millionen Euro für Kultur in Oberfranken –  
  3 Projekte in Bayreuth, Bamberg und Selb  
  erhalten Gelder aus dem Programm KulturInvest

Pressemitteilung vom 29.09.2022

Die heutige Entscheidung des Haushaltsauschusses, im Rahmen des Förderprogramms KulturInvest drei oberfränkische Projekte mit mehr als 23 Millionen Euro zu fördern, kommentiert Johannes Wagner, grüner Bundestagsabgeordneter aus Coburg:

„Ich freue mich über die Bewilligung der Fördermittel im Bundestag. Damit werden drei nachhaltige Kulturprojekte in Oberfranken unterstützt. Das ist gut für die jeweiligen Kommunen, aber auch gut für Oberfranken insgesamt.“

 

Konkret geht es um drei Vorhaben in Selb, Bamberg und Bayreuth, für die sich Abgeordnete aus der Ampel-Koalition eingesetzt haben. Nach Bayreuth gehen 11,5 Millionen Euro für das Dokumentationszentrum zur nationalsozialistischen Ideologiegeschichte. In Bamberg wird die Sanierung des Barockflügels von Schloss Geyerswörth mit 4,9 Millionen Euro bezuschusst. Außerdem gibt es rund 6,8 Millionen Euro an Förderung für Schloss Erkersreuth bei Selb.

 

Das Bundesförderprogramm „KulturInvest Bau“ wurde im Jahr 2022 von der Ampel-Koalition mit einem Budget von insgesamt mehr als 306 Millionen Euro neu aufgelegt. Förderfähig sind investive Maßnahmen bei kulturellen Einrichtungen, Kulturdenkmälern und Ausstellungen von gesamtstaatlicher Relevanz. Die Projekte sollen dabei Kultur für eine breite Öffentlichkeit zugänglich machen.

 

Besonders erfreut zeigt sich Johannes Wagner über die Förderung des Kulturcampus in Erkersreuth: „Mit dieser Förderung tragen wir zum Erhalt eines Denkmals von überregionaler Bedeutung bei und schaffen zugleich einen zentralen Platz für das Miteinander der Menschen in der Region.“

Wagner bedankt sich zugleich bei seinen fränkischen Abgeordnetenkolleg*innen, Lisa Badum aus dem Bundestag und Dr. Sabine Weigand und Timm Pargent aus dem Landtag. Die grünen Bundestags- und Landtagsabgeordneten hatten sich gemeinsam bei der Kulturstaatsministerin Claudia Roth und im Haushaltsauschuss des Bundestages für eine Förderung des Kulturprojekts in Selb stark gemacht.